Der Storch
kommt!

Wir suchen für eine bald drei­köp­fi­ge Unter­neh­mer­fa­mi­lie in Mün­chen eine lie­be­vol­le und lang­fris­ti­ge Säug­lings­nan­ny / Fami­li­en­ma­na­ge­rin. Sie brin­gen eine abge­schlos­se­ne Aus­bil­dung als Erzie­he­rin, Päd­ago­gin oder Kin­der­kran­ken­schwes­ter mit und haben bereits im Pri­vat­haus­halt gearbeitet.
Die Eltern erwar­ten im Herbst ihre ers­te Toch­ter und wün­schen sich von Beginn an eine fle­xi­ble und erfah­re­ne Unter­stüt­zung in der Säug­lings­be­treu­ung. Sie unter­stüt­zen beim Ein­fin­den in ers­te Rou­ti­nen und kön­nen durch Ihre Berufs­er­fah­rung eine qua­li­fi­zier­te und lie­be­vol­le Hil­fe­stel­lung in vie­len Berei­chen geben.
Bei Bedarf über­neh­men Sie evtl. auch am Anfang die Nach­be­treu­ung. Sie haben einen geschul­ten rund um Blick und hel­fen auch ger­ne bei Haus­halts­tä­tig­kei­ten wie die Wäsche­pfle­ge, das Ein­kau­fen und das Vor­be­rei­ten von Früh­stück und oder Abend­essen. Eine Putz­frau ist ange­stellt und über­nimmt die Grundreinigung.
Sie bespre­chen indi­vi­du­ell die Arbeits­zei­ten mit den Eltern. Die Mut­ter möch­te nach vier Mona­ten wie­der lang­sam in ihren Beruf ein­stei­gen. Lang­fris­tig soll das klei­ne Mäd­chen in die Kita und von Ihnen dann zur Mit­tags­zeit abge­holt wer­den. Sie kochen dann für die Klei­ne und ver­brin­gen abwechs­lungs­rei­che und päd­ago­gisch wert­vol­le Nach­mit­ta­ge mit ihr.
Die Posi­ti­on ist lang­fris­tig, live-out und mit einer guten Dotie­rung zu besetzten.

Refe­renz­num­mer 1416
ab Okto­ber
32 bis 38 Stun­den in der Woche
nach Abspra­che Betreu­ung in der Nacht erwünscht
Säug­lings­er­fah­rung, Familienmanagerin
Arbeits­zei­ten wer­den indi­vi­du­ell besprochen
live-out
Deutsch
Jetzt auf die­se Stel­le bewerben