Qualifizierte Nanny und ausgebildete Erzieherin in Düsseldorf, Berlin, Hamburg, München oder Berlin.

Reisefreudige
Erzieherin frei für Anstellung als Nanny

„Ich bin 35 Jah­re alt und woh­ne momen­tan noch zwi­schen Ulm und Mem­min­gen. Ich arbei­te als Erzie­he­rin in einer Groß­ta­ges­pfle­ge mit Kindern von 1–3 Jah­ren. Im August 2009 habe ich mei­ne Aus­bil­dung zur Erzie­he­rin erfolg­reich abge­schlos­sen und bin seit­dem in unter­schied­li­chen Berei­chen und Alters­stu­fen tätig gewe­sen. Zusätz­lich habe ich 2020 die Qua­li­fi­ka­ti­on zur Tages­mut­ter absol­viert und besit­ze einen aktu­el­len Ers­te-Hil­fe-Kurs für Klein­kin­der. Auf­grund pri­va­ter Ver­än­de­run­gen möch­te ich nun end­lich mei­nen Traum als Nanny zu arbei­ten ver­wirk­li­chen. Da ich momen­tan noch in Deutsch­land woh­ne, suche ich eine Live-in-Stel­le in Voll­zeit als Nanny mit der Bereit­schaft, Sie auf Reisen zu beglei­ten oder auch im Aus­land zu leben. Ich lie­be mei­nen Job als Erzie­he­rin, da Kinder für mich eine ganz beson­de­re Bedeu­tung für mich haben. Jedes ein­zel­ne Kind ist indi­vi­du­ell und etwas ganz Beson­de­res. Es ist mir wich­tig, mit den Kindern und den Eltern auf Augen­hö­he zu arbei­ten. Das Wohl des Kin­des steht dabei an obers­ter Stel­le. Im Arbeits­feld als Nanny ist es mir mög­lich, eine noch enge­re und ver­trau­ens­vol­le Bezie­hung zu den Kindern auf­zu­bau­en und mich auf die indi­vi­du­el­len Bedürf­nis­se zu fokus­sie­ren. Ich gestal­te gemein­sam mit dem Kind/den Kindern einen All­tag, bei dem es durch das „Selbst Tun“ lernt.

„Sage es mir, und ich wer­de es vergessen.
Zei­ge es mir, und ich wer­de es viel­leicht behalten,
Las­se es mich tun, und ich wer­de es kön­nen“ (Kon­fu­zi­us)

Mei­ne Rol­le dabei ist die lie­be­vol­le, empha­ti­sche und gedul­di­ge Beglei­tung und Unter­stüt­zung. Selbst­ver­ständ­lich setz­te ich den Kindern auch Gren­zen, wenn es nötig ist. So schaf­fe ich den Kindern ein siche­res Umfeld, in dem sie sich ent­fal­ten kön­nen. Zu mei­nen Stär­ken zäh­len nicht nur Geduld und Einfühlungs­vermögen, son­dern auch Zuver­läs­sig­keit, ein hohes Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein und struk­tu­rie­ren­des Arbei­ten. Anfal­len­de leich­te Arbei­ten im Haus­halt sind für mich kein Pro­blem. In mei­ner Frei­zeit, aber auch im Job ver­brin­ge ich ger­ne viel Zeit draußen in der Natur. Seit 2018 betreue ich noch neben­be­ruf­lich zwei Kinder von mitt­ler­wei­le 3 und 5 Jahren.“

staat­lich aner­kann­te Erzieherin
inner­halb vier Wochen 
35 – 40 Std. Woche
zuver­läs­sig, naturverbunden
inter­na­tio­nal
Nanny, Tra­vel­nan­ny
Deutsch, Eng­lisch
Füh­rer­schein

Wenn Sie sich für diese Kandidatin interessieren, schicken Sie einfach dieses Formular ab.


    Daten­schutz: Wir behan­deln jede Anfra­ge strikt ver­trau­lich. Wir ver­ar­bei­ten und spei­chern Ihre Daten nur zu dem Zweck, Ihnen ein per­sön­li­ches Ange­bot machen zu kön­nen. Sie kön­nen jeder­zeit die Löschung Ihrer Daten bei uns anfordern.