Zugeschnitten auf Deine Bedürfnisse.

Wenn aus Paa­ren Eltern wer­den und Fami­li­en sich von einer Nan­ny in der Betreu­ung und Erzie­hung der Kin­der unter­stüt­zen las­sen, kommt die N4YK Fami­ly Aca­de­my ins Spiel. Wir beglei­ten Fami­li­en und Nan­nys mit unse­rer lang­jäh­ri­gen Erfah­rung auf dem Weg ins per­fek­te Fami­li­en­glück mit Online-Semi­na­ren, Coa­chings und Supervisionen.

Hier geht es zu den On-demand Online-Semi­na­ren für Eltern sowie zu den Nan­ny Online-Trai­nings und den  Nan­ny Präsenz-Seminaren.

Möch­test du dich best­mög­lich vor­be­rei­ten auf die Eltern­schaft? Mit dem N4YK News­let­ter ‚Per­fect­ly Pre­pa­red‘ erfährst Du zuver­läs­sig, was wir an neu­en Semi­na­ren anbieten.

News­let­ter Anmel­dung ‘Per­fect­ly Pre­pa­red – On-Demand Semi­na­re für Eltern’
Nur das Beste fuer Dein Baby!

Be prepared!

Geht es dir auch so? Du möch­test stets das Bes­te für dein Baby. Stil­len oder Fläsch­chen? Glas- oder Plas­tik­fla­sche? Wel­cher Sau­ger passt? Wel­che Pul­ver­nah­rung ist die rich­ti­ge für mein Baby? Wie ver­mei­de ich eine Kolik und wie erken­ne Reflux? Gera­de am Anfang, wenn alles noch neu ist, wächst einem schnell alles über den Kopf, immer beglei­tet von der Sor­ge, die fal­sche Ent­schei­dung zu treffen.
Damit du von Anfang an die rich­ti­gen Ent­schei­dun­gen triffst, haben wir unse­ren onlinen Kurs Per­fect­ly Pre­pa­red ent­wi­ckelt. Zusam­men mit der erfah­re­nen Mater­ni­ty Nur­se Wieb­ke Mechau haben wir uns zum Ziel gesetzt, euch als jun­gen Eltern Anlei­tung und Sicher­heit in den ers­ten Wochen nach der Geburt zu geben. Denn die per­fek­te Vor­be­rei­tung auf das Baby endet eben nicht mit der Geburt, son­dern geht hier erst so rich­tig los! Mel­de Dich jetzt hier an zu unse­rem on-demand Online-Semi­nar PERFECTLY PREPARED!

Trageberatung: Vom harmonischen Wickeln und Baden des Säuglings

Harmonisches Halten, Tragen und Versorgen des Säuglings

Baby­ge­rech­tes Hand­ling ist extrem wich­tig für eine gute kör­per­li­che Ent­wick­lung. Beim Hoch­neh­men und Hal­ten des Säug­lings kann man eine Men­ge falsch machen. Tra­gen unter­stützt außer­dem die Mut­ter-Kind-Bin­dung und gibt dem Baby ein Gefühl von Sicher­heit, auf das es ein Leben lang bau­en kann.
In unse­rem PERFECTLY PREPARED Teil 4 lernst du ver­schie­de­ne Tra­ge­grif­fe und Tra­ge­hil­fen ken­nen und erfährst, wel­che Vor­tei­le es hat, sein Baby zu tra­gen. Tipps zur Aus­wahl und zum rich­ti­gen Gebrauch gibt Tra­ge­be­ra­te­rin Sven­ja Mänl von
www.schmetterlingszart.ch
Mel­de Dich jetzt hier an!

Bedürfnisse meines Babys erkennen und einen Tages- und Nachtrhythmus leichter etablieren.

Was braucht mein Baby?

Nicht jedes Kind benö­tigt gleich viel Schlaf. Man­che kom­men bereits am Anfang mit 14 Stun­den aus, ande­re benö­ti­gen 20 Stun­den. Auch der Wach‑, Schlaf­zy­klus ent­wi­ckelt sich unter­schied­lich schnell. Des­halb kann es pas­sie­ren, dass man durch die Ein­hal­tung einer stren­gen, von außen vor­ge­ge­be­nen Rou­ti­ne die Bedürf­nis­se sei­nes eige­nen Kin­des nicht mehr erkennt und es so unter- oder überfordert.

Hilf­rei­che Tipps, wie du dein Baby all­mäh­lich an den Tag- und Nacht­rhyth­mus gewöh­nen kannst, gibt es von Wieb­ke in unse­rem online Semi­nar PERFECTLY PREPARED Ein­heit 1.

Details und Buchung hier!
Gut zu sich selbst sein. Entspannungsübungen für Etlern und Nannies.

Entspannungsübungen nur für Dich

Gut-zu-sich-selbst-sein – das gilt beson­ders in der Schwan­ger­schaft und im Wochen­bett. Um Rücken­schmer­zen oder Ver­span­nun­gen mög­lichst zu ver­mei­den, ist es wich­tig, sich regel­mä­ßig gezielt zu bewe­gen. So wer­den Schmer­zen und Über­be­las­tun­gen effek­tiv vor­ge­beugt für eine freud­vol­le Zeit mit dem Familienzuwachs.

Wie das gut in den All­tag mit dem Baby inte­grier­bar ist, zeigt dir die Per­so­nal Trai­ne­rin Karin Loch­ner von gut-zu-sich-selbst-sein in unse­rem on-demand Semi­nar PERFECTLY PREPARED Ein­heit 3.

Details und Buchung hier!

Paced feeding…was ist das?

Du möch­test dein zwar Baby stil­len, es aber auch gele­gent­lich mit dem Fläsch­chen füt­tern? Kein Pro­blem! Um zu ver­mei­den, dass es auf Dau­er die „beque­me­re“ Metho­de Fläsch­chen vor­zieht und nicht mehr an der Brust trin­ken möch­te, soll­test du Paced Fee­ding ken­nen. Eine gute Füt­ter­me­tho­de für Fläsch­chen­kin­der, die auch gestillt werden.

Mehr dazu fin­dest Du im kom­plet­ten on-demand Semi­nar PERFECTLY PREPARED – Ein­heit 3. Eine klei­ne Kost­pro­be kannst Du unter die­sem Link auf unse­rem Insta­gram Kanal anschauen.

Details und Buchung hier!
Papa werden ist nicht schwer.

So kannst Du die stillende Mama optimal unterstützen:

Weißt du als frisch geba­cke­ner Papa, wie du dei­ne stil­len­de Frau opti­mal unter­stüt­zen kannst? Hier die wich­tigs­ten Tipps von Mater­ni­ty Nur­se Wieb­ke Mechau:
Tipp 1: Ermu­ti­gung. Lob. Stil­len ist am Anfang anstren­gend. Schen­ke dei­ner Frau Auf­merk­sam­keit und Aner­ken­nung, wäh­rend sie ihr Kind stillt.
Tipp 2: Unter­stüt­zung. Hilf dei­ner Frau, es sich bequem zu machen, um beim Stil­len kei­ne ver­krampf­te Hal­tung ein­zu­neh­men, z.B. Kis­sen im Rücken und unter dem Arm.
Tipp 3: Let-down-reflex. Bei­ne beim Stil­len nicht über­ein­an­der­schla­gen. Der let-down-reflex funk­tio­niert bes­ser, wenn die Mama nicht ange­spannt ist, z.B. klei­nes Yoga­kis­sen oder Hocker unter die Füße
Tipp 4: Ver­sor­gung: Immer für fri­sche Geträn­ke sor­gen, z.B. Was­ser oder Tee und über­all klei­ne, gesun­de Snacks platzieren.
Tipp 5: Ruhe. Sor­ge dafür, dass die älte­ren Geschwis­ter gut betreut sind und die Mama in Ruhe stil­len kann.
Tipp 6: Ent­las­tung. Falls Schwie­rig­kei­ten beim Stil­len auf­tre­ten, recher­chie­re nach Pro­fes­sio­nals, z.B. eine Still­be­ra­te­rin oder kon­tak­tie­re die Hebamme.
Tipp 7: Aktiv stil­len. Fokus­siert sein und auf die Signa­le des Babys achten.

Mehr Tipps für wer­den­de und frisch geba­cke­ne Müt­ter und Väter gibt´s in unse­rem online Eltern Semi­nar PERFECTLY PREPARED! – jeder­zeit on demand. Ent­spannt ins Eltern­glück mit den Tipps der pro­fes­sio­nel­len Mater­ni­ty Nur­se Wieb­ke Mechau.

Details und Buchung hier!
Flaeschchenzubereitung-pulvernahrung-babies-nachtfuetterung-nachtruhe

Nachtruhe – Vorbereitung ist alles.

Wie kannst du die Nacht­füt­te­rung so gestal­ten, dass eure Nacht­ru­he mög­lichst wenig gestört wird und das Baby nicht mehr als nötig wach gemacht wird? Mit den Tipps von unse­rer erfah­re­nen Mater­ni­ty Nur­se und Dozen­tin Wieb­ke Mechau benö­tigst du nicht län­ger als eine Minu­te, um eine Fläsch­chen­mahl­zeit mit opti­ma­ler Trink­tem­pe­ra­tur für dein Baby zuzu­be­rei­ten. So musst du nicht auf­ste­hen und nicht ein­mal Licht anma­chen, denn das Gan­ze geht auch im Dun­keln oder nur mit klei­nem Nacht­licht. Es kommt ein­fach nur auf die per­fek­te Vor­be­rei­tung an.
Was du dazu alles benö­tigst und wie­so das Fläsch­chen gerührt und nicht geschüt­telt wird, schau dir im Video mit Wieb­ke an. PEREFCTLY PREPARED Ein­heit 3.

Details und Buchung hier!

Möch­test du dich best­mög­lich vor­be­rei­ten auf die Eltern­schaft? Mit dem N4YK News­let­ter ‚Per­fect­ly Pre­pa­red‘ erfährst Du zuver­läs­sig, was wir an neu­en Semi­na­ren anbieten.

News­let­ter Anmel­dung ‘Per­fect­ly Pre­pa­red – On-Demand Semi­na­re für Eltern’
Honeymoon mit dem Baby

Für ein sanftes Ankommen.

Betrach­te die ers­ten 14 Tage nach der Geburt als Pha­se des Ankom­mens, des gegen­sei­ti­gen Ken­nen­ler­nens. Ach­te auf die Signa­le dei­nes Babys und nimm dir Zeit, es zu beob­ach­ten. Bist du unsi­cher, weil es schreit und du nicht weißt, ob es Hun­ger hat oder müde ist? Möch­te es jetzt in den Arm genom­men oder gefüt­tert wer­den? Ver­giss erst ein­mal vor­ge­ge­be­ne Plä­ne und hab kei­ne Angst, dein Baby zu ver­wöh­nen, wenn du es anfangs nach Bedarf füt­terst. Babys soll­te man nie­mals den Schlaf oder Nah­rung ver­wei­gern, weil ein vor­ge­ge­be­ner Rhyth­mus sagt, dass nun nicht die Zeit dafür ist.

Wenn du wis­sen willst, wie du pro­blem­los und ent­spannt durch das ers­te hal­be Jahr mit dem Baby kommst, ler­ne von den Pro­fis in unse­rem neu­en on-demand Semi­nar PERFECTLY PREPARED! Pro­fi­tie­re jetzt von der Erfah­rung einer pro­fes­sio­nel­len Mater­ni­ty Nan­ny und erken­ne die Signa­le dei­nes Babys – bevor Pro­ble­me entstehen!

Details und Buchung hier!
Online-Kurs on-demand für Eltern

Profitiere vom Erfahrungsschatz einer professionellen Maternity Nurse

Du bist schwan­ger und möch­test dich opti­mal auf dein Baby vor­be­rei­ten? Um Kom­pli­ka­tio­nen bei der Geburt mög­lichst zu ver­mei­den, ist ein Geburts­vor­be­rei­tungs­kurs sinn­voll und wich­tig. So kannst du dich men­tal und kör­per­lich auf das ein­stel­len, was kommt und bist gut vorbereitet.

Doch bist du auf die ers­ten Mona­te mit dem Baby genau­so opti­mal vor­be­rei­tet? Hole dir das Wis­sen und die Erfah­rung einer pro­fes­sio­nel­len Mater­ni­ty Nur­se ganz ein­fach zu dir nach Hau­se. Buche hier unser PERFECTLY PREPARED online Semi­nar. Jeder­zeit on-demand.

Details und Buchung hier!